Autorin

Karola Briese

Vita & Werke

 

Diese Webseite enthält Literaturwerbung | Impressum / Datenschutz


Werke:

DragonerkindDragonerkind

Was geschieht mit dir, wenn du mit 12 Jahren deine Familie verlässt, dich bewähren musst, in einer fremden Welt, einem fremden Land mit einer fremden Sprache?

1758, mitten im Siebenjährigen Krieg:
Bauernsohn Jean muss seine Familie verlassen, um als Bursche in den Dienst von Leutnant Philippe de Belsace zu treten.
Bald zeigt sich, dass sie einander mehr als Herr und Diener sind. Doch der Schrecken des Krieges holt sie ein, und nur geschicktes und trickreiches Zusammenspiel rettet sie vor mancher Gefahr.

Eines Nachts begeben sie sich auf eine waghalsige Tour und geraten unbeabsichtigt einer Schar von Agenten in die Quere.Wer sind diese Kerle, was führen sie im Schilde, und wer ist das Ziel ihres mörderischen Plans?

Roman. Hardcover, 720 Seiten
inkl. Anhang und 2 Landkarten
€ 22,90

 

  • Info beim A-Verlag
  • Videotrailer bei Youtube
  • Rezensionen & Bestellen bei Amazon*
  • Überall im Buchhandel!

Ankündigung:

Der nächste Roman erscheint voraussichtlich im März 2019 - nicht verpassen!


Vita:

Ich bin Jahrgang 1969 und eine Art »Grenzgänger«. Geboren und aufgewachsen bin ich in Berlin (West), ging dort zur Schule und studierte an der Hochschule der Künste Berlin Musik. Nachdem die Mauer, die auch uns Westberliner umgab, gefallen war, nutzte ich die neue Möglichkeit und begann 1995 mein Referendariat im Brandenburgischen – als erste Westdeutsche nach der Wiedervereinigung. Durch die Berufstätigkeit meines Ehemanns erfolgte 2001 der Wechsel nach Niedersachsen. Seither unterrichte ich dort an einer Grundschule im ländlichen Raum.

Als Autorin bin ich bislang noch nicht tätig gewesen. Dragonerkind ist mein erstes Buch. Der Anstoß dazu kam durch einen Traum, den ich im Frühjahr 2013 hatte, eine verrückte Geschichte von einem französischen Kavallerie-Offizier mit einem durchgeknallten Pferd und seinem halbwüchsigen Burschen, angesiedelt im 18. Jahrhundert. Ich wachte morgens auf und dachte: So ein Blödsinn … Aber dann ließ mich die Sache nicht mehr los. Ich begann zu recherchieren, informierte mich über das Zeitalter der Aufklärung und tauchte immer tiefer ein in die Zeit des Siebenjährigen Krieges. Eine Freundin brachte mich schließlich dazu, die Geschichte auszuarbeiten – et voilà, hier ist es!

In meiner Freizeit werkele ich viel im Garten, stricke und nähe und betreibe zusammen mit meinem Mann eine kleine Schule für Irish Dancing. Durch die Arbeit an meinen Büchern habe ich die Historische Darstellung als Hobby entdeckt. Ich bin Mitglied im Verein Braunschweiger Jäger von 1776 e.V. und bei historischen Veranstaltungen dabei, z. B. bei der Schlosswache in Braunschweig oder bei der »Zeitreise ins 18. Jahrhundert« in Fulda-Eichenzell.


Leseproben:

Dragonerkind: Drei pdf-Auszüge beim Verlag: 1 | 2 | 3
Kurzgeschichte: Der kleine Engel geht auf Lobreise


 

Karola Briese

Karola Briese

Kurzvita:
Geboren und aufgewachsen in Berlin (West), lebt Karola Briese mit Mann und Katze am Rande des Nervenzusammenbruchs und der Lüneburger Heide.

Zum Schreiben kam sie erst spät und eher durch Zufall.
Sie schreibt überwiegend historische Belletristik und Sachbücher, daneben auch Kurzgeschichten.

Ihre Bücher signiert sie stilecht mit Feder und Tinte, und wer Glück hat, erlebt sie einmal live bei einer Lesung – stimmgewaltig und im authentischen Kostüm des 18. Jahrhunderts.

Dragonerkind
ist ihr erstes Buch:

Dragonerkind

 

 Kontakt zur Autorin: A-Verlag
Webseite | facebook